KategorieTechnik

Mannis Fotoprojekt 10″ Geschwindigkeit – Bewegung

Diesmal geht es bei Mannis 10.  Fotoprojekt um Geschwindigkeit oder auch Bewegung. In meiner Sammlung habe ich ein paar Bilder zum Thema rausgesucht die hoffentlich das Motto ganz gut trifft.
Danke dir Manni das du uns immer wieder mit deinen Projekten zum mitmachen animierst.
hier gehts zu Mannis 10. Projekt

Geschwindigkeit

Seehund in Bewegung

Geschwindigkeit

Wind in Bewegung

Bewegung im Wind

Geschwindigkeit

Wasser in Bewegung

Mitzieheffekt
Schwalbe im Tiefflug

Mitzieheffekt
Schwalbe im Tiefflug

Mitzieheffekt
Schwalbe im Tiefflug

Geschwindigkeit

Geschwindigkeit

Geschwindigkeit

Bewegung in der Luft

Geschwindigkeit

Wasser in Bewegung

Bewegung im Wasser

Mannisfotobude – 8. Fotoprojekt “ Fahrzeuge aller Art „

Bei dem Thema von Mannisfotobude zum 8. Fotoprojekt „Fahrzeuge aller Art“  habe ich ein Problem mit der Auswahl – da kommt dann doch einiges an Bildern zusammen.
Ich hab mal versucht ein kleine Auswahl zusammenzustellen.
Am Ende sind die links zu meinen älteren Beiträge zum Thema „Oldtimer“

Moto-Guzzi GTC 500

Opel Blitz

Borgward P100

Ried Ring Revival

Ried Ring Revival

Lanz & Hatz

Kramer Guzzi

Kramer Guzzi

Lada und Moskwitch

Ford Taunus

VW T1

Motosacoche

Wanderer

MG

Claude Delage

Mars

und hier meine links zu den älteren Beiträgen:
Ried-Ring-Revival 2017
Fahrerlager
Detailaufnahmen der Klassiker
Die Klassiker in action
Internationale Keilriemenfahrt Rheinhessen

Mannisfotobude – 6. Fotoprojekt- „Luftaufnahmen“

Manni hat auf seinem Blog Mannisfotobude zum 6. Fotoprojekt „Luftaufnahmen“aufgerufen.
Ich habe mal gestöbert und dann doch noch ein paar Aufnahmen gefunden.

Anflug auf Madeira

Anflug auf Madeira

Anflug auf Madeira

Flug Richtung Kroatien

Flughafen in Kroatien

Altes Betonwerk – Waldulm

zur Galerie

Hochklappdings

Schmuckstückchen

Linhof Technika III


Die Technika III wurde ab 1946 gefertigt. Sie erschien als 9 × 12 cm (4 × 5 Inch), später auch als 13 × 18 cm (5 × 7 Inch) Laufbodenkamera mit dreh- und schwenkbaren Rahmen. Es wurden Versionen mit und ohne gekuppeltem Entfernungsmesser hergestellt.
(zum Starten der Galerie auf ein Bild klicken)

Dünger 

Steckschriftkasten – Candida mager

Jakob Erbar (1878–1935) war ein deutscher Schriftsetzer, Schriftgestalter und Lehrer.
Jakob Erbar lernte Schriftsetzer in Düsseldorf und besuchte dort Schriftkurse bei Fritz Helmuth Ehmcke und Anna Simons.
Zu seinen bekanntesten Schriftentwürfen zählen die Candida, die Erbar-Grotesk und die Feder-Grotesk.

Die Candida wurde im Jahre 1936 von Jakob Erbar für die Schriftgießerei Ludwig & Mayer in Frankfurt entwickelt. 

Sie ist eine wenig serifenbetonte Linear-Antiqua

und zeichnet sich durch einen ungewöhnlich starken Strichkontrast aus. Die Kleinbuchstaben laufen raltiv schmal und haben eine hohe Mittellänge. Die Versalien sind eher breit. Diese gut lesbare Schrift ist als Werkschrift in Zeitungen und Zeitschriften sowie als Akzidenzschrift (in größeren Schriftgraden) fürSchilder oder großformatige Plakate sehr gut geeignet.



 
 
 
 
Links zum Thema:
http://www.typografie.info/3/Personen/wiki.html/jakob-erbar-r165/
https://de.wikipedia.org/wiki/Jakob_Erbar
http://www.typografie.info/3/wiki.html/s/setzkasten-r286/

Riedring Revival 2017

Am 12. Juni 1955 fiel zum letzten Mal die Zielflagge, die Motoren verstummten auf der „kleinen Avus“ dem Ried Ring, er geriet in Vergessenheit.
Nach dem großen Erfolg in 2014 geht das Ried-Ring-Revival in die 3. Runde.
Die Motoren längst vergessener Rennmaschinen werden ein 2,5 km langes Teilstück des ehemaligen legendären Stadtkurses wieder zum Beben bringen beim „3. Ried-Ring-Revival“ im hessischen Lorsch!
(zum Starten der Galerie auf das Bild klicken)

Keilriemenfahrt Osthofen

Hier mal ein Haufen Fotos von der Keilriemenfahrt Rheinhessen – Osthofen
das sind ja so viele Bilder geworden die ich jetzt einfach mal unsortiert veröffentliche
DSC_0065.JPG
(zum Starten der Galerie auf das Bild klicken)

Städtischer Schlachthof Worms

DSC_0016Bilder vom ehemaligen städtischen Schlachthofes in Worms. Die Jugendstilbauten wurden vom Stadtbaumeister Georg Wilhelm Metzler geplant und am 12. August 1912 eingeweiht. Das 25.000 qm großen Areal südlich der Rheinbrücke steht unter Denkmalschutz.
(zum Starten der Galerie auf ein Bild klicken)

Perro Negro

Perro Negro - 18Besuch bei der kleinen und feinen Kaffeerösterei „Perro Negro“ in Eich.
Ein Muss für jeden Kaffeeliebhaber
(zum Starten der Galerie auf ein Bild klicken)

Freilichtlabor Lauresham – Lorsch

DSC_0112Vor den Toren Lorschs befindet sich das „Freilichtlabor karolingischer Herrenhof Lauresham“. Ein begehbares 1:1 Modell eines karolingerzeitlichen Herrenhofes (um 800 nach Christus) mit Wohn-, Wirtschafts-, Stall- und Speicherbauten.
(zum starten der Galerie auf ein Bild klicken)

Fahrerlager

DSC_0219Rasend über den Ried-Ring – Teil 2,
Das Fahrerlager
Noch ein paar Eindrücke aus dem Fahrerlager
(zum Starten der Galerie auf das Bild klicken)

Rasend über den Ried-Ring

DSC_0235Nach fast 60 Jahren haben die Stadt Lorsch, der Deutsche Motorsportverband (DMV) und die Organisation der Deutschen Historischen Motorradmeisterschaft erstmals wieder ein Motorradrennen auf dem legendären Ried-Ring zum 1250-jährigen Jubiläum des Klosters aufgelegt.
Hier ein paar kleine Eindrücke von diesen herrlichen Klassikern

(zur Galerie bitte auf das Foto klicken)

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

%d Bloggern gefällt das: